Unsere Kirchengemeinde erhält das Zertifikat „Grüner Gockel“

Veröffentlicht in: Uncategorized | 0

Nach fast drei Jahren ist unsere Kirchengemeinde einen wichtigen Schritt im Umwelt- und Nachhaltigkeitsprogramm unserer Landeskirche gegangen. Schon 2015 hatte sich die Gemeinde in ihrem Leitbild der Nachhaltigkeit und dem Umweltschutz verpflichtet. Da war es folgerichtig, auch den landeskirchlich begleiteten Prozess unter der Überschrift „Grüner Gockel“ mit einem Umweltmanagement zu etablieren. Am 27. April fand die Erstvalidierung durch zwei auswärtige Gutachter statt. Die Gemeinde verpflichtet sich, auch in den kommenden Jahren umweltbewusst und nachhaltig zu leben und zu wirtschaften, möglichst CO2-neutral zu werden, Schadstoffe immer mehr zu reduzieren und zur Artenvielfalt und dem Grundwasserschutz beizutragen. Dieser Prozess wird auch in den Folgejahren kontinuierlich begleitet und immer wieder validiert und überprüft. Wir hoffen sehr, mit einem Festgottesdienst und dem öffentlichen Anschrauben der „Grüne-Gockel-Plakette“ im Herbst diesen Prozess auch feiern und sichtbar machen zu können.

Bilder von der Erstvalidierung am 27. April sehen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.