Die zweite Stelle in unserem Gruppenpfarramt ist mit Frau

Dr. Sibylle Rolf besetzt.

Nach Studium und Examen hat sie zunächst wissenschaftlich an der Universität Heidelberg geforscht, danach mit ihrer Familie zwei Jahre in Durham im Nordosten Englands gelebt und gearbeitet. 2009 ist sie nach Baden zurückgekehrt und hat zunächst mit einem halben Dienstauftrag eine Vakanz im Vorderen Odenwald (Heiligkreuzsteinach und Oberflockenbach vertreten. Seit dem 1. April 2014 besetzt sie in unserer Kirchengemeinde die Pfarrstelle.

Eichendorffstr. 6
68723 Oftersheim

Tel.: 06202-54848 oder 06202-592368
Email: Sibylle.Rolf@kbz.ekiba.de

Kurz nach ihrem Stellenantritt ist sie für den Gemeindebrief befragt worden:

Frau Dr. Rolf, Sie sind seit einem guten Jahr Pfarrerin in Oftersheim. Was ist Ihnen bei Ihrer Arbeit besonders wichtig und was prägt Sie dabei?

Zwei Dinge sind mir für meine Arbeit ganz besonders wichtig, und ich hoffe, dass man sie mir abspürt und abnimmt: zum einen, Menschen Erfahrungen mit dem Glauben zu ermöglichen, zum Beispiel durch liebevoll vorbereitete und schön gestaltete Gottesdienste. Zum anderen, Menschen auf dem Weg, den sie je persönlich gehen, ernst zu nehmen und sie dabei zu begleiten, eine ganz eigene Sprache für ihren Glauben mögen sie nun drei oder 93 Jahre alt sein.

Was mich in meiner Arbeit prägt: das Vertrauen, dass der dreieinige Gott mit seiner Liebe,  Barmherzigkeit und Gnade unsere Kirchengemeinde trägt und mit seinem Segen begleitet. Letzten Endes hängt damit das Gelingen unseres Tuns zumindest nicht allein von uns selbst ab, und diesen Gedanken finde ich enorm entlastend. Die Gelassenheit, die sich daraus ergibt, prägt (jedenfalls an den meisten Tagen …) meine Arbeit.